Neumond:

29. November 2018

Kurzentschlossen in der Hauptstadt: Wollmond live am 30. November im kulinarischen Bücherantiquariat

 

Da unsere Freund*innen von BobMila kurzfristig ihren Gig im Café Tasso in Berlin absagen mussten, haben wir Wollmönde uns kurzerhand entschlossen, das Richtige zu tun, und einfach einzuspringen (Vergleiche mit bekannten Superheld*innen sind an dieser Stelle sehr angebracht). Das heißt im Detail: Wollmond spielt live in Berlin, und zwar konkret am Freitag, den 30. November 2018 im Café Tasso in Friedrichshain

 

Als kulturelle und kulinarische Institution prägt das Café Tasso seit vielen Jahren die Szene rund um das Frankfurter Tor und bietet neben Bio-Leckereien auch antiquarische Bücher und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm. Wir sind ebenfalls bio, und zumindest zu 50% auch sehr regional - kommt also vorbei!

Der Eintritt ist frei, ein Hut steht bereit.

7. November 2018

Wollmond live in der Dreieinigkeitskirche Gostenhof (Nürnberg) am 24. November 2018

 

Die musikalische Wanderbaustelle ist zurück - oder war nie weg? Wollmond machen seit mittlerweile zehn Jahren handgemachte Musik, reduziert auf das Wesentliche: zwei Stimmen, zehn Saiten und gute Songs mit tiefgründigen Texten. In der lauschigen Atmosphäre der Gostenhofer Dreieinigkeitskirche nehmen der Nürnberger Musiker und Komponist Wolfgang Völkl und sein Berliner Kollege Simon Reuter ihr Publikum mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch ein ganzes Jahrzehnt Bandgeschichte: Von den Lagerfeuern und Fußgängerzonen-Auftritten in der frühen Bandkindheit übers erste Album "Stupid Old Songs" und die EP "Scanning Through my Songbook" bis zur musikalischen Fernbeziehung, welche das Duo mittlerweile führt.

 

Am 24. November 2018 um 20 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in Gostenhof. Der Eintritt ist frei.

6. November 2018

Under Reconstruction: Wollmond am 23. November 2018 live im Leibniz Gymnasium Altdorf

 

Die musikalische Wanderbaustelle ist wieder da! Wollmond feiert gefühlte 10 Jahre Bandgeschichte und kehrt zurück an den Ursprung: Inmitten der Großbaustelle Leibniz-Gymnasium Altdorf gibt's an historischer Stätte (wo alles seinen Anfang nahm) eine Reise durch ein knappes Jahrzehnt Bandgeschichte. Von den Anfängen an Lagerfeuern und in Fußgängerzonen über das erste Album "Stupid Old Songs" und die EP "Scanning Through my Songbook" bis zur musikalischen Fernbeziehung, die doch noch immer regelmäßig neue Früchte hervorbringt. Wollmond spielt Wollmond - live.

 

Wollmond live im Leibniz-Gymnasium Altdorf (Mensa) am 23. November 2018 um 20 Uhr.

Eintritt: 10 € (ermäßigt: 6€). Kartenvorverkauf: Buchhandlung Lilliput & Sekretariat des Leibniz-Gymnasium Altdorf

10. Juni 2017

Lebenszeichen: Wollmond lebending und mit Kuchen

 

Der Wollmond ist noch nicht untergegangen. Oder, besser gesagt: immer mal wieder geht er auf. Ganz akut am 21. Juni 2017 im Café Riedner in Altdorf. Alle Infos zum Gig findet Ihr hier.

04. Dezember 2015

Neue EP: Scanning Through my Songbook

 

Süßer die Glocken nie klangen: Wir Wollmönde sind wieder da, pünktlich zur Weihnachtszeit, und haben in den Untiefen unserer Liederbücher drei der Jahreszeit angemessene Machwerke unserer Liedermacherei gefunden. Das Resultat: eine hübsche kleine EP mit dem unverfänglichen Titel "Scanning Through my Songbook". Erhältlich zum umweltfreundlichen Download oder Stream hier!

13. November 2015

Nach langer Abstinenz: Wollmond gleich doppelt im Brauhaus!

 

Nach einem Jahr Pause meldet sich Wollmond zurück, und zwar gleich zweimal in der Vorweihnachtszeit. Das fröhliche Wiedersehen gibt's am 28. November 2015 im Altdorfer Brauhaus gemeinsam mit Schleuse. Einlass ist um 19 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Lilliput.

Ganz besonders freuen wir uns auch auf ein weihnachtliches Stelldichein mit den Größen der Altdorfer Musikszene: Am 19. Dezember trifft Oxx Esel. Was das heißt? Bleibt gespannt....

27. April 2014

Wollmond live auf der Kirchentreppe!

 

Wunderbare Konzertankündigung: Am 30. Mai spielen die vielseitigen Jazzer von Norbert Nagel & Friends unter freiem Himmel auf der Kirchentreppe. Den Absacker machen wir, zu  kulinarischen Leckerbissen und sternklarer Nacht. Präsentiert wird das Ganze von den SoulBuddies.

 

Weitere Infos gibts: hier

12. Februar 2014

Wollmond tourt die Wohnzimmer!

 

Die ersten Termine für die "Stupid Old Tour" stehen! Alles genauere hier zu finden.

 

Bei Interesse an den einzelnen Terminen einfach eine Mail an wollmondmusic@gmail.com schicken! Wir sehen uns!

07. Februar 2014

Release-Concert: Stupid Old Songs - Der Termin steht!

 

Endlich ist es soweit: am 26. Februar 2014 stellt Wollmond sein neues Wunderwerk Stupid Old Songs live im Sport Bavaria in Altdorf b. Nürnberg vor! Einlass ab 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

12. November 2013

Christmas Song Release!

 

Liebe Freunde!
Wir brauchen Eure Unterstützung! Wollmond nimmt am Christmas Contest vom Musikhaus Thomann teil, und dabei könnt ihr uns helfen: Unten findet ihr einen Link zu unserem brandneuen Song "The Girl who used to love Christmas", heute veröffentlicht auf YouTube. Bitte besucht den Link, hört euch das Lied an und DRÜCKT DORT AUF "LIKE"! Wenn wir bis zum Ende der Woche genügend Likes beisammen haben (Views reichen nicht, es müssen LIKES sein!) ziehen wir in die nächste Runde ein - und das ist unsere Chance auf einen ordentlichen Zuschuss für unser Live-Equipment! Damit stünde einer Tournee im nächsten Jahr nix mehr im Wege... 
Also rauf auf YoutTube und liken was das Zeug hält! Und ein bisschen Weihnachtsfeeling gibts schonmal gratis obendrauf! 
Wollmond dankt!

http://www.youtube.com/watch?v=E0lYka-P5GQ&feature=youtu.be

8. November 2013

Ins neue Album reinhören!!

 

Im Februar 2014 erscheint unser erstes Album Stupid Old Songs - eine Minute lang reinschnuppern könnt ihr schon jetzt:

3. November 2013

Willkommen auf unserer neuen Website!

 

Wollmond ist online und versorgt euch hier von nun an mit den neuesten Infos, Eindrücken und Terminen! Und schon bald wird es ja auch was ganz Neues auf die Ohren geben... :)

11. September 2013

Hallo aus dem Studiokeller!

 

Gerade geht der erste Studio-Tag zu Ende. Unsere CD eilt freudig lärmend ihrer Fertigstellung entgegen. Ist zwar noch ein gutes Stückchen Weges, aber wir haben sehr viel Spaß dabei. Und ausreichend ungesunde Nahrungsmittel.